Header KAPP NILES Technology

Individuelle Lösungen

für anspruchsvolle Aufgaben

Technologie-Pikto

Technologie

Topologisches Wälz- und Profilschleifen

Die Vermeidung oder gezielte Beeinflussung verfahrensbedingter Verschränkungen stellt eine hohe Anforderung an die Verzahnungshartfeinbearbeitung dar. Dank der bedienerfreundlichen Benutzerführung und der maschineninternen Berechnung der Abricht- und Schleifbahnen hat dieses Verfahren auch in der Serienfertigung Einzug gehalten.


Feinschleifen / Polierschleifen

KAPP NILES Maschinen bieten die Möglichkeit, die Technologien Feinschleifen und Polierschleifen sowohl beim Profil- als auch beim Wälzschleifverfahren zu nutzen. Der zusätzlich erforderliche Zeitaufwand beträgt im Regelfall weniger als 50 % der konventionellen Schleifbearbeitung.


Wälzschleifen mit kleinen Werkzeugen

Unter Anwendung einer Hochgeschwindigkeits-Schleifspindel können auf den Maschinen KX 160 / 260 TWIN HS und KNG 350 flex HS störkantenkritische Verzahnungen wälzgeschliffen werden, die bislang nur mittels Profilschleifen oder Honen bearbeitet werden konnten. Diese Neuentwicklung eröffnet ein hohes Rationalisierungspotenzial.


Zykloidgetriebe

Zykloidgetriebe zeichnen sich durch hohe übertragbare Momente, hohe Steifigkeit und Verschleißarmut aus. Für die hochgenaue Profilbearbeitung der beiden Hauptkomponenten eines Zykloidgetriebes, Kurvenscheibe und Bolzenring, stehen leistungsfähige Technologien zur Verfügung.


Pfeilverzahnungen

KAPP NILES bietet eine breite Palette an Maschinenkonzepten zum Schleifen von Pfeilverzahnungen in den unterschiedlichsten Größenbereichen an. Ob mit horizontaler oder vertikaler Werkstückachse ausgeführt, kann bei allen Maschinen die Hard-/ Software mit innovativen Lösungen zum Schleifen von Pfeilverzahnungen ausgerüstet werden.

TOP
Newsletter bestellen